Du kannst Dein Leben in die Hand nehmen,...

...manchmal einfacher gesagt als getan - ich weiß. Doch mit den richtigen "Werkzeugen" aus dem Coaching, wirst Du mit Deinen Problemen leichter umgehen, Deine Ziele erreichen und Deine Motivation finden. Warte nicht darauf, dass irgendwer Dein Leben verändert sondern werde aktiv und bestimme selbst, welchen Weg Du gehen willst.

 

"Zaubern" können wir im Coaching nicht und Veränderung geschieht nur dann, wenn Du es zuläßt und selbst neue Wege ausprobierst. Ich werde mein "Bestes" für Dich geben und gemeinsam finden wir die Lösungswege für Deine erfolgreiche und glückliche Zukunft!

 

Rufe einfach an und vereinbare ein kostenfreies Vorgespräch. Nach diesem Gespräch kannst Du - gemeinsam mit Deinen Eltern - die für Dich richtige Entscheidung treffen.

 

 

Und egal ob Du Schüler, Abiturient, Student oder Auszubildender bist, ein Coaching hilft bei vielen Problemen. Zum Beispiel bei Prüfungsängsten, Konzentrations- und Lernschwierigkeiten, Motivationsmangel sowie fehlendem Selbstvertrauen oder Selbstbewusstsein. Durch meine langjährige Erfahrung werde ich mich genau auf Dich einstellen und glücklich sein will doch jeder Mensch...oder?

 

 

Meine Leistungen

Einzelcoaching für Schüler und Auszubildende - Workshops für Schüler - Reflex- und Potenzialtraining -

Workshops für Erzieher/Lehrer - Gesundheitsprävention

Einzelcoaching

Erkennen - Verstehen - Anders Handeln

Für Schüler, Auszubildende, Abiturienten und Studenten

Im Einzelcoaching (6-8 Stunden) werden spezielle Blockaden (z.B. Prüfungsängste) gelöst, die Konzentrationsfähigkeit gesteigert, dass Lernen gelernt, Stärken erkannt, Ziele entwickelt, Struktur angeeignet und ganz viel Motivation dazu entfacht. Eben das "Feuer" zünden, damit die jungen Menschen glücklich und erfolgreich durch Schule, Ausbildung und Alltag gehen können.

Gruppen-Workshops

Blockadenlösung, Motivationsturbo zünden, themenneutrale Prüfungsvorbereitung, Selbstbewusstseinstraining, Lerntechniken

Jeder Workshop ist lösungsorientiert aufgebaut, damit Kinder und Jugendliche eigenständig - mit wissenschaftlich, fundierten Techniken - ihre "Hindernisse" aus dem Weg räumen können.

Die Workshops finden in meiner Praxis statt oder können auch einzeln für Schulen gebucht werden.

Reflexintegrationstraining

Schon ab dem Vorschulalter möglich

Ein Training mit großem Erfolg. Wenn Sie bei Ihrem Kind bemerken, dass es in einigen Bereichen (emotional, motorisch, physisch, kognitiv) noch nicht so fit ist und sich schwer tut. 

Reflexe testen, Übungen erlernen und Zuhause anwenden.

Die Chance für eine tolle Entwicklung und die neuromotorische Schulreife, bei Schuleintritt.

 

Potenzialtraining

Regelmäßige, wöchentliche Kurse für Schulkinder

Das beliebte Potenzialtraining besuchen viele Kinder und Jugendliche nach einem abgeschlossenen Einzelcoaching. Die erlernten Tipps und Techniken werden hier gefestigt und die Kids gehen jederzeit gestärkt in die nächste Woche.

Workshops in Kindergärten und Schulen

Für Erzieher/innen und Lehrer/innen

Meine 3-Stunden-Workshops sind eine gute Teaminvestition.

Informieren Sie sich über die Frühkindlichen Reflexe, tanken Sie mit einer Entspannungsauszeit auf, üben Sie sich in Gedächtnistechniken oder lernen Sie neue Bausteine, um Ihre Schützlinge zu entspannen.

Gesundheitsprävention - Entspannungsverfahren

Dem Alltagsstress entgegenwirken

Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training führen zu mehr Ausgeglichenheit im Alltag. Besuchen Sie meine Kurse oder auch immer wieder eine Einzelsitzung.

Willst Du Adler sein oder Huhn?

Entscheidungen treffen, wie in der nachfolgenden Geschichte:

Ein Mensch ging auf dem Lande spazieren. Eines Tages kam er an einem Bauernhof vorbei und sah einen jungen Adler inmitten der Hühner. Mit Erlaubnis des Bauern und nachdem er das Vertrauen des Adlers gewonnen hatte, nahm er diesen auf den Arm, zeigte ihm den weiten Horizont und flüsterte diesem ins Ohr: "Du bist ein Adler. Ein König der Lüfte. Du kannst fliegen", und versuchte ihn in die Luft zu schleudern. Doch der junge Adler hielt sich fest, sah runter zu den Hühnern und sprang zu ihnen.

 

Einige Zeit später, beim zweiten Versuch vom Scheunendach, kam sich der Adler schon viel größer vor im Vergleich mit den kleinen Hühnern, dort so weit unten. Die Flügel zuckten immerhin, doch auch diesmal hielt er sich nach den 3 Sätzen "Du bist ein Adler. Ein König der Lüfte. Du kannst fliegen", fest.

Beim dritten Versuch ging der Mensch mit dem Adler ins Gebirge. Und als der Adler die Luft unter seinen Flügeln spürte, schwang er sich von allein in die unendliche Weite seines Reiches, noch bevor der Mensch die drei Sätze zu Ende gesprochen hatte. In Kreisen flog er immer höher, und segelte dann in die Ferne davon.

 

Ob er jemals zu den Hühnern zurückgekehrt ist?


Ich weiß es nicht ... doch glaube ich, daß er bei einem Besuch nicht lange geblieben ist.

Feedback

Yvonne Byczek

18. April 2016 15:59

Liebe Frau Westermann,
Hilfesuchend haben wir uns im Februar 2016 an Sie gewandt. Schon das Vorgespräch war sehr informativ und unser Sohn Tim hat sich auch sofort sehr wohl gefühlt. Tim´s Probleme waren Mobbing in der Schule und er hatte sich immer sehr unter Druck gesetzt, wenn Arbeiten oder Tests in der Schule anstanden, trotz guter Noten. Durch das individuelle Einzelcoaching konnten wir als Eltern bereits schon nach der 2.Stunde kleine Fortschritte bei Tim sehen. Er lachte wieder und konnte abends schon viel besser einschlafen. In den weiteren Stunden bei Frau Westermann konnte Tim seine Angst vor der Schule und den Kindern weiter besiegen. Er hat gelernt sich zu wehren und kann erste Erfolge verzeichnen. Mit kleinen Tricks und Kniffen hat er sogenannte "Anker" von Frau Westermann bekommen und traut sich z.B. vor der Klasse lauter zu reden. Das einfache lernen von Vokabeln müssen wir noch trainieren, manchmal fehlt etwas die Fantasie. Aber Tim hat super Lernstrategien dafür vermittelt bekommen. Im ganzen möchten wir uns bei Ihnen noch einmal für die tolle Zeit bedanken. Tim, aber auch wir als ganze Familie konnten aus den Gesprächen mit Ihnen viel lernen und sind NEUES am ausprobieren und umsetzen. Danke auch noch mal für den "Smoothie"-Tipp. Seit 2 Wochen gibt es bei uns für alle morgens grüne Smoothies. Es bekommt uns sehr gut und wir haben Dank Obst und Gemüse einen guten Start in den Tag.
Das schönste für uns ist, das Tim wieder ein fröhliches Kind ist und wieder ohne Bauchweh und Angst zur Schule geht.
Vielen lieben Dank, Herzlichst Tim und Familie

Familie H. aus R.

29. März 2016 14:13

Liebe Frau Westermann, nach all der Zeit möchten wir uns bei Ihnen von Herzen bedanken.Seit unsere Tochter regelmäßig ihre Übungen macht, ist sie ein ganz anderer Mensch geworden. Durch das Coaching wurde aus dem kleinen, schüchternen, ängstlichen und sehr oft traurigen Mädchen ein offener und selbstbewusterer Teenie. Jetzt hat sie gut gelernt mit schwierigen Situationen, sei es in der Schule oder in der Freizeit, gelassener um zu gehen. Natürlich gibt es manchmal noch Herausforderungen, aber sie nimmt sie an und bewätigt sie, ohne sich klein und schlecht dabei zu fühlen. Auch die Hausaufgaben und Lernsituation hat sich verbessert, sie ist nicht mehr so emotional belastet wie es vorher war. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und wünsche allen Anderen auch so viel Spass im Familienleben, wie wir es haben. Ich kann, will und werde Sie jedenfalls weiter empfehlen, Sie haben uns sehr geholfen!!!

Daniela Stahl

05. Oktober 2015

Liebe Frau Westermann,es ist nun schon einige Jahre her, dass wir Hilfe bei Ihnen gesucht haben und vor allem gefunden haben. Heute möchten wir Ihnen als kompette Familie DANKE :-) sagen... <3
Unser Sohn wurde in der Grundschule nicht nur von seinen Mitschülern gemobbt... (ja ich nutze dieses Wort und weiß leider genau was es bedeutet) sondern auch von seiner Klassenlehrerin. Für mich ist damals eine Welt zusammen gebrochen da ich Vertrauen in die Schule gesetzt hatte, daß dort mein Sohn gut aufgehoben ist. Leider kam das ganze Drama erst für mich zum Vorschein, als mein Sohn voller Blütergüsse nach Hause kam... Ich habe die Welt nicht mehr verstanden, als ich das Gespräch in der Schule gesucht habe und nur Ignoranz erfahren musste. Was nun tun.... Ja und da haben wir den Weg zu Ihnen Frau Westmann gefunden... hier hat unser Sohn das einzige gelernt, was einem Kind weiter hilft.
Selbstbewusstsein!!!
Aus diesen Zeiten durfte unsere ganze Familie viel lernen und können heute an die Zeit zurück denken und sagen - Ja, es war genau die richtige Entscheidung zu Ihnen zu gehen -
Heute ist unser Sohn in der 7. Klasse und hat sich so toll gemacht, dass er nun Klassensprecher geworden ist und sich gerne für andere Mitschüler einsetzt, die gehänselt oder geärgert werden. Machen Sie weiter so mit Ihrer Arbeit, unsere Kinder brauchen Menschen wie SIE .... DANKE

Familie Jung

03. März 2014 07:18

Liebe Frau Westermann,
ich war ja erst skeptisch, was so ein Reflexintegrationstraining bei unserem Kind bewirken soll. Jetzt nach 2 Monaten muss ich Ihnen jedoch mitteilen, dass sich so vieles bei unserem Sohn (ADHS) gebessert hat. Er ist viel konzentrierter in der Schule, versteht sich jetzt viel besser mit seinen Mitschülern und wird sogar in der Schule gelobt. Sie haben ihm zusätzlich mit Ihrem Coaching toll gestärkt und er vertraut sich selbst wieder.

Auch wir als Eltern danken für Ihre Ermutigung unseren Schalter einmal umzulegen und auf das Gute in unserem Jungen zu blicken.

Jaqueline

20. September 2016

Hallo Susanne,
Ich wollte mich einfach bei dir für alles bedanken! Du hast mir unglaublich geholfen.
Du wusstest ja vorher wie es mit der Schule lief. Ich kann dir zwar jetzt noch keine Ergebnisse mitteilen, da ich ja noch mitten in der Klausurphase bin. Doch was ich dir sagen kann ist, dass ich einfach komplett ruhig bin während den Klausuren. Selbst wenn ich mal nicht direkt was weiß, ich bleibe 'ruhig und gelassen'.
Deine Taktiken die du mir gezeigt hast sind super hilfreich gewesen und funktionieren auch.
Ich habe mich immer auf die Stunde mit dir gefreut. Das lag zum einen daran, dass ich wusste das du mir hilfst, etwas zu verändern, aber auch einfach an Dir und Deiner Art. Wenn du nicht so wärst wie du bist, wären viele deiner Coaching Teilnehmer nicht das, was sie nach dem Coaching sind. Nämlich besser in allem! Und Ich kann dir auch sagen, dass ICH verbessert habe, egal was bei den Klausuren rauskommen wird.
Ich würde sofort wieder zu dir kommen und wenn ich wieder Hilfe brauchen sollte, wende ich mich als allererstes an Dich. Ich werde Dich auf jeden Fall wärmstens jedem empfehlen, dem es genauso ging wie mir.
Vielen lieben Dank für deine Arbeit! Wir sehen uns ja dann, wenn ich 25 Jahre alt bin.
Ganz liebe Grüße!!!

Anja Hammer

01. Juni 2016 22:35

Hallo Frau Westermann,

ich möchte mich auch ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Durch Ihr Coaching ist Daniel ein ganz anderes Kind geworden. Noch vor ein paar Wochen konnte er kaum etwas ohne mich. Daniel ließ sich von jedermann alles vorschreiben und tat auf der Stelle, was andere von ihm verlangten. Er traute sich nichts zu, konnte sich kaum konzentrieren, Auswendiglernen ging gar nicht (in 2 Stunden nicht mal 4 Zeilen eines Gedichtes), Zahlen waren ganz oft der Horror und Rechtschreibung ließ auch sehr zu wünschen übrig. Wenn er von fremden Menschen angesprochen wurde, duckte er sich und versuchte mir "die Antwort" zu überlassen. Also Selbstbewusstsein = 0. Es war für mich die Hölle mein Kind so leiden zu sehen und immer wieder beim Versuch es aufzubauen, zu scheitern.
Dank Ihres Coachings ist nun alles anders geworden! Es ist unglaublich! Ja, für uns ist es wie ein Wunder! Daniel fährt mit dem Fahrrad alleine zu Freunden, sucht sich täglich Kinder aus, mit denen er spielen möchte und verabredet sich. Er fährt mit dem Fahrrad alleine zum Einkaufsmarkt und fragt FREMDE Leute, ob sie ihm ihre Fußballbilder überlassen (und das mit riesigem Erfolg :-) ). Die Schulleistungen werden auch immer besser. Rechtschreibung ist prima geworden, Auswendiglernen klappt hervorragend! Rechnen wird auch immer besser. Ein Traum ist wahrgeworden!!!!

Natürlich muss Daniel nach wie vor recht viel für die Schule lernen, aber er geht heute ganz anders an die Aufgaben ran. Früher wurden 1000 Dinge vor den Hausaufgaben gemacht, um ja nicht anfangen zu müssen. Heute kommt er oft nach Hause und fängt noch vor dem Mittagessen mit den Aufgaben an. Er hat Spaß an der Schule bekommen!!! Es ist wirklich unglaublich, dass ein Mensch in nur einem halben Jahr, sein ganzes Leben so umkrempeln kann. Und was noch gaaaanz wichtig ist: Daniel kann immer öfter richtig lachen :-))))
Liebe Frau Westermann, wir danken Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Geduld und bewundern Sie dafür, mit welcher Freude und Energie Sie Ihre Arbeit machen!
Herzliche Grüße von Daniel und Anja Hammer

Annette Bauer

07. März 2012 15:44

ich möchte mich auf diesem Weg mal ganz herzlich für Ihre wertvolle Arbeit bedanken. Seit mein Kind bei Ihnen "trainiert", geht es bei uns tatsächlich viel entspannter zu. Und das, ohne dass man sich verbiegen muss. Einfach so. Und das Training scheint viel Spaß zu machen. Klagen habe ich noch keine gehört. Ich wünsche Ihnen und den Kindern, dass Sie auch in Zukunft viel Spaß an dieser Arbeit haben und uns noch lange erhalten bleiben.

Annette Wagner

03. Juni 2015 10:25

Hallo Frau Westermann, vielen Dank für Ihren gelungenen Vortragsworkshop zum Thema: Reflexintegrationstraining-ein Weg zur neuromotorischen Schulreife. Sehr einfühlsam und mit viel Herzblut gaben sie uns zu verstehen, warum Wahrnehmen und Bewegen wesentliche Grundlagen für Lernen und Verhalten sind. Neue Erkenntnisse über die Auswirkungen nicht integrierter Reflexe hat für uns zukünftig eine
wichtige Bedeutung mit dem Blick auf s Kind bekommen, und die damit verbundene Elternarbeit.
Vielen Dank und weiterhin viel Erfolg.
Annette Wagner-Kita Villa Kunterbunt Birnbach
Katja Orfgen-Kita Rappelkiste Ingelbach
a
 

Bettina Hofmann Kita Mbg./Lgb.

15. Oktober 2015 

Hallo Susanne,

deine Teamfortbildung in unserer Kita war sehr interessant. Das Thema Reflexintegrationstraining war für die meisten NEU und hat uns nicht nur theoretische Tipps und Erklärungen für das mögliche
Verhalten einiger Kinder gegeben, sondern auch Techniken zum Üben.
Des Weiteren haben wir eine Lerntechnik ausgetestet die (4 Wochen später) immer noch funktioniert! Deshalb können wir dich und deine Arbeit empfehlen und freuen uns auf weitere Workshops mit dir!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular für schnelle Entscheider oder Interessierte!

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.